Vitoria-Gasteiz

Wegen ihrem Standort an einer Wegkreuzung war die Stadt im Laufe der Geschichte sowohl militärisch als auch wirtschaftlich und kulturell ein strategisch wichtiger Punkt.

Schon seit der Römerzeit, in der die Römerstraße von Astorga nach Bordeaux durch Álava führte, ist das Gebiet eine Kommunikationsachse zwischen der Zentralen Hochebene und Europa. Die Stadt blickt auf eine eindrucksvolle Geschichte zurück, die sich in einem wertvollen Kulturerbe manifestiert. Sie trägt den Titel "sehr edel und sehr loyal".

Als de-facto-Hauptstadt des Baskenlandes beherbergt Vitoria die wichtigsten politischen Institutionen der autonomen Region: die Regierung und das Parlament des Baskenlandes.

Im Jahr 2012 trug Vitoria darüber hinaus den Titel „Umwelthauptstadt Europas“ (European Green Capital), der im Jahr 2013 auf die französische Stadt Nantes überging. Vitoria-Gasteiz bietet das ganze Jahr über ein breites und vielfältiges kulturelles Angebot sowie Veranstaltungen, die internationale Bedeutung erlangt haben.

Der mittelalterliche Stadtkern und die Innenstadt bieten das größte Angebot an Einkaufs-und Freizeitmöglichkeiten in Vitoria-Gasteiz.

Melden Sie sich an

Die besten Angebote

Abbantage

Unser Ziel ist es, Ihr Leben leichter machen

1 Punkten = 1 Euro
Zimmer Upgrade
Kostenlose Übernachtungen mit Punkten
Late Check-Out
Mehr Vorteile